Import- und Exportmöglichkeiten:

Wählt man im Menü Datei den Menüpunkt Importieren und Exportieren so erhält man einen Dialog mit vielfältigen Import- und Exportmöglichkeiten:

Import/Export

Verwendung einer Schulvorlage als Grundlage für die Zeugniserstellung:
Sollen mit der Notenverwaltung Zeugnisse erstellt werden, so müssen die Noten von allen Lehrern der Klasse zusammengefahren werden. Dazu importiert z.B. der Klassenlehrer die Noten und Textbeurteilungen der Fachlehrer in seine Klasse. Damit das reibungslos funktioniert, ist es wichtig, dass die Namen der Fächer, Schüler, Fachbereiche, etc. bei allen Lehrern übereinstimmen. Die Schulvorlage ist hierfür ein wichtiges Hilfsmittel und sie erspart den Lehrern das lästige Eingeben von Schülernamen und das Anlegen von Fächern zu Schuljahresbeginn.

Weitere Details können Sie im Kapitel zur Schulvorlage nachlesen.

Noten und Beurteilungen exportieren/importieren:
Diese Funktion dienen zum Weitergeben der Noten zwischen Lehrern untereinander, was die Grundlage für die Zeugniserstellung notwendig ist.

Weitere Details können Sie im Kapitel Noten weitergeben nachlesen.

Import von Schülerdaten (aus anderen Programmen, z.B. aus einer Schulkartei):
Sollen z.B. zum Erstellen einer Schulvorlage die Schülerdaten aus anderen Programmen, z.B. aus einer Schulkartei, importiert werden, so klicken Sie im obigen Dialog auf den Knopf Import
und es erscheint der Importassistent für den Import von Schülerdaten:

Importiert werden können alle Listen beliebigen Formates, solange die Datei folgende Kriterien erfüllt:

Mit der Importmaske legt man fest, wie die Daten zu importieren sind. Ein Beispiel soll das verdeutlichen:

Mit dem Knopf wählt man die zu importierende Datei aus und drückt anschließend den Knopf Ansehen, um sich die Datei mit einem Editor anzusehen. Für das obige Beispiel sieht die Datei wie folgt aus:

Meiser, Hans, männlich, katholisch, Untere Gasse 13, ja, ja
Huber, Hannes, männlich, evangelisch, Senfstrasse 27, nein, ja
Müller, Gisela, weiblich, evangelisch, Hauptstrasse 1, nein, nein

Man erkennt, dass die einzelnen Spalten durch ein Komma mit nachfolgendem Leerzeichen voneinander getrennt sind und dass in der ersten Spalte der Name, in der zweiten Spalte der Vorname steht usw.

Die zu dieser Datei passende Import-Maske lautet also:
%Name%, %Vorname%, %Geschlecht%, %Religion%, %Strasse%, %%

Die Schlüsselwörter %Name%, %Vorname% etc. werden wie in der Datei durch ein Komma mit nachfolgendem Leerzeichen voneinander getrennt.
Für Spalten, die nicht importiert werden sollen, verwenden Sie das Schlüsselwort %%.
Welche weiteren Schlüsselwörter es gibt erfahren Sie, wenn die den Knopf Hilfe zur Importmaske drücken.

Bereits während Sie die Importmaske eingeben oder ändern, wird in der unteren Tabelle die Zuordnung der zu importierenden Daten zu den jeweiligen Spalten angezeigt, so dass Sie sofort sehen, ob die Importmaske korrekt ist.

Ist die Importmaske korrekt, sehen Sie in der unteren Tabelle alle zu importierenden Schüler und deren Daten. Durch Klicken auf die erste Spalte "Import" in der Tabelle können sie gezielt festlegen, welche Schüler sie importieren wollen und welche nicht. Mit den Knöpfen "Alle auswählen" und "Auswahl löschen" können Sie dies für alle Schüler festlegen.

Mit dem Knopf "Importieren" werden alle ausgewählten Schüler der aktuellen Klasse hinzugefügt.

Export von Schülerdaten (für andere Programme)
Wenn Sie ihre Schülerdaten für andere Programme exportieren möchten, so haben Sie die Möglichkeit, zwischen 4 verschiedenen Export-Formaten zu wählen:

Es werden alle Schülerdaten einer ausgewählten Klasse exportiert, wie sie auch in der Schüler- und Fächerliste angezeigt werden.

Export von Noten (für andere Programme):
Wenn Sie die Noten eines Faches für andere Programme exportieren möchten, so haben Sie die Möglichkeit, zwischen 4 verschiedenen Export-Formaten zu wählen:

Es werden alle Noten eines ausgewählten Faches exportiert, wie sie auch in der Notenübersicht angezeigt werden.

Export von Schülerbeurteilungen eines Faches (für andere Programme):
Wenn Sie die Schülerbeurteilungen für andere Programme exportieren möchten, und wählen Sie im Reiter Beurteilungen zunächst die zu exportierenden Beurteilungen aus
(Auswahl von Klasse und den Bereich, also z.B. Zeugnis, Bemerkungen, etc.). Anschließend  wählen Sie im obigen Dialog Import und Export den entsprechenden Exportieren-Knopf.

Als Exportformat steht nur das HTML-Format zur Verfügung. Es werden alle Schülerbeurteilungen exportiert, wie sie in der Beurteilungs-Tabelle angezeigt werden.

Import von Proben/Aufgaben von der Notenkorrektur-Software Klausurenklaus:
Mit der Notenkorrektursoftware Klausurenklaus lassen sich Multiple-Choice Fragebögen vollautomatisch mit Hilfe eines Scanners auswerten. Die erzielten Ergebnisse kann man dort als Punkte/Notenliste im CSV-Format exportieren.
Diese exportierte Liste lässt sich in der Notenverwaltung importieren.

Man kann jedoch jede beliebige Datei importieren, wenn sie dem folgenden Aufbau entspricht:
Nachname; Vorname; (beliebig viele weitere Spalten); Gesamtpunkte; (weitere Spalten);
Charles ; Ray ; ; 13 ; ;

Zum Import einer Probe legt man im Reiter Probenauswertung eine neue Probe mit einem Punkteschlüssel an und wählt den Menüpunkt Datei --> Importieren aus. In der Dateiauswahlbox wählt man die exportierte Liste aus.

Beim Importieren werden die Gesamtpunkte des jeweiligen Schülers in die Punktespalte eingetragen. Wenn ein Schüler nicht gefunden werden konnte kann man ihn in der Notenverwaltung auch als neuen Schüler automatisch aufnehmen lassen. Zur Sicherheit wird dabei jedoch bei jedem Schüler einzeln nachgefragt.